Hausverwaltung Versicherung Recht

Hausverwaltung Versicherung Recht    Hausverwaltung Versicherung Recht

Hausverwaltung Versicherung Recht

  1. Fehlender Versicherschutz bei Wohnraumbeschädigung durch Tierurin
  2.  Was tun bei Schäden durch Sturm und Gewitter?!
  3. Versicherungsschutz für für erheblich schwammbefallendes Gebäude muss der Versicher gewähren
  4. Regress eines Gebäudeversicherers gegen AN des Mieters nach Brand ausgeschlossen
  5. Hausverwaltung Versicherung Recht Sturmschäden: Was zahlt welche Versicherung
  6. Hausverwaltung Versicherung Recht Gewitterschäden
  7. Arglistiges Verhalten eines Versicherungs­nehmers: Wohngebäude­versicherung muss für Brandschaden nicht eintreten
  8. Durch geschmolzenen Hagel entstandener Wasserschaden ist kein Hagelschaden
  9. Durch gekipptes Fenster erleichterter Einbruch in Erdgeschosswohnung begründet grobe Fahrlässigkeit
  10. Einbruch wegen gekipptem Fenster: Einmaliges Fehlverhalten begründet kein grob fahrlässiges Verhalten
  11. Hauseinbruch aufgrund gekippten Fenster: Versicherungsnehmer darf sich auf Schließen des Fensters durch Letzten im Haus verlassen
  12. Haft­pflicht­versicherung muss für Schadens­ersatz­an­sprüche für irrtümliches Fällen von Bäumen auf fremdem Grund aufkommen
  13. Hausverwaltung Versicherung Recht Hauseigentümer schulden Ausgleich für einen nicht verschuldeten Brand am Nachbarhaus
  14.  Gartengrill ist kein Gartengerät oder Gartenmöbelstück
  15.  Hochwasserschaden – kein Schutz der Einrichtung und des Hausrats
  16.  Keine Aquastopp-Vorrichtung-Mieter haftet
  17. Keine Haftung wegen durch versehentlich eingeschaltetes Ceranfeld verursachten Brandschadens
  18. Verlassen der Küche während des Erhitzens von Fritierfett im Topf stellt grob fahrlässiges Verhalten dar
  19. Hausverwaltung Versicherung Recht Regenwassereinbruch ist keine „Überschwemmung“