Mietwohnung | Belästigungen | Lärm | Rauchen | Urteile

Mietwohnung | Belästigungen | Lärm | Rauchen | Urteile

  1. Lärmbelästigung durch Rasenmähen

  2. Lärmbelästigung durch Klavier spielen. Was ist erlaubt und was nicht

  3. Eine Behörde muss bei Überschreitung von Lärmwerten bei Baustellenlärm einschreiten

  4. Zigarettenrauch im Treppenhaus rechtfertigt Kündigung des Verursachers (geschützt)

  5. Kinderlärm während der Ruhezeiten: Fristlose Kündigung des Mieters möglich (geschützt)

  6. Rücksichtnahmegebot gilt auch fürs Blumengießen (geschützt)

  7. Decken: Schallschutz nach Sanierung, keine Mietminderung

  8. Lärmbelästigung durch neu angelegten Bolzplatz. Ist eine Mietminderung gerechtfertigt? (geschützt)

  9. Zimmerlautstärke ist auch außerhalb von Ruhezeiten einzuhalten!

  10. Mieter kann anderem Mieter das Rauchen auf dem Balkon verbieten (geschützt)

  11. Auf dem Balkon Rauchen kann für bestimmte Zeiten eingeschränkt werden

  12. Duschen und Baden im Miethaus mit mehreren Mietparteien

  13. Nachbarn haben Schlagzeugspiel im zumutbaren Rahmen zu dulden

  14. Recht zur Mietminderung bei Lärm durch Schlagzeug- und Gitarrenspiel

  15. Nächtliche Ruhestörung durch sexuelle Praktiken: Vermieter darf wegen quietschender Sex-Schaukel und lautem Sex kündigen

  16. Wiederholte Störung der Nachtruhe für wenige Minuten rechtfertigt fristlose Kündigung eines psychisch kranken Mieters

 

Schlagwörter: